Die Ligue 1 in Saison 10 - Jahrgang 5

      Die Ligue 1 in Saison 10 - Jahrgang 5





      Das >Offene Magazin für den französischen Fußball< erscheint in Saison 10 im 5. Jahrgang!

      Das MAGAZIN steht dem treuen Publikum auch in dieser Spielrunde zur gefälligen Lektüre und als Plattform für eigene Veröffentlichungen zur Verfügung: Die Redaktion bietet dem geneigten Publikum wie gewohnt Berichte zur anstehenden Spielrunde in der Ligue 1, von den internationalen Auftritten in der Champions-League und in der Europa-League sowie von den Spielen im >Coupe de France<. Und wie immer, sind die Manager und Interimsmanager der französischen Clubs und ligaübergreifend ebenso alle anderen Manager dazu eingeladen, in diesem MAGAZIN alle saisonalen Ereignisse zum und im französischen Fußball zu kommentieren, ihre Statements dazu abzugeben und dürfen im Weiteren auch darüber fabulieren, debattieren, räsonieren, prognostizieren oder phantasieren!

      *****************************

      Frankreichs Profis

      Die internationalen Auftritte der französischen Clubs waren in den letzten Jahren wenig erfolgreich, so auch in der vergangenen Saison! Selbst zum Viertplatzierten Spanien (10.28) ist der Abstand im UEFA-Ranking schon deutlich, auf Rang drei (Deutschland 13.47) und auf Rang zwei (Italien 13.56) erheblich und zum Erstplatzierten (England mit 16.21 Zählern) gar riesig.
      Lediglich ein Verein konnte für Frankreich punkten: Mit dem Gewinn des Europa-Pokals sicherte sich Olympique Lyon einen Prestigegewinn, gleichwohl beendete Frankreich in der internationalen Wertung die vergangene Saison mit nur 9.64 Zählern auf Rang 5.
      Alle anderen Clubs scheiterten schon in den Vorrundenspielen der Champions-League (Paris, Toulouse) und in der Europa-League (Montpellier, Monaco) resp. etwas später dann in den Achtelfinalspielen der Europa-League (Etienne, Nantes).


      Wir dürfen gespannt sein, wie die beteiligten Clubs in dieser Saison abschneiden werden. Die Karten sind wieder neu gemischt, mit einer gehörigen Portion Glück und der richtigen Taktik jedenfalls wird ein besseres Ergebnis erwartet!




      Profis - Champions-League

      Gruppe A:
      Paris Saint-Germain (4.)*
      Gegner: Manchester City | FC Chelsea | Bayer 04 Leverkusen | Lazio Rom

      Gruppe B:
      Olympique Lyon (2.)*
      Gegner: FC Bayern München | Atletico Madrid | FC Liverpool | Inter Mailand


      Gruppe C: FC Nantes (3.)*
      Gegner: Juventus Turin | Manchester United | SV Werder Bremen | FC Barcelona

      Gruppe D:
      FC Girondins Bordeaux (1.)*
      Gegner: FC Arsenal | RB Leipzig | SSC Neapel | Real Madrid

      *Tabellenendstand Saison 9

      Die Starttermine sind noch offen


      *****************************






      Profis - Europa-League

      Gruppe A:
      FC Toulouse (6.)*
      Gegner: Crystale Palace | Borussia Dortmund | AS Rom | Betis Sevilla

      Gruppe C:
      AS Saint-Etienne (7.)*
      Gegner: Tottenham Hotspurs | VFL Wolfsburg | US Sassuolo | FC Sevilla

      Gruppe D:
      AS Monaco (5.)*
      Gegner: West Ham United | FC Schalke 04 | FC Genua 1893 | FC Valencia



      *Tabellenendstand Saison 9

      Die Starttermine sind noch offen



      *****************************

      Frankreichs Jugend international

      Im letztjährigen internationalen Wettbewerb erreichte nur ein Club, Olympique Lyon, das CL-Viertelfinale; Nantes schied im EL-Achtelfinale aus. Schon in den CL-Vorrundenspielen war für Caen, Etienne und Bordeaux die Teilnahme am Wettbewerb beendet; Guingamp, Montpellier und Nizza packten in der Europa-League ihre Koffer ebenfalls nach den Vorrundenspielen.

      In diesen Wettbewerben möchten die Nachwuchsmannschaften in der laufenden Saison am Ende bessere Ergebnisse vorweisen können. In Saison 11 schließlich wird der eine oder andere der Akteure zu den Profis wechseln, bis dahin werden sich die jeweiligen Jugendspieler ordentlich präsentieren wollen.

      Auf internationalem Parkett werden in den anstehenden Spielrunden sieben Jugendmannschaften vertreten sein.


      In der Champions-League werden ihre Auftritte haben:

      Die Nachwuchsspieler von

      Olympique Lyon / AS Saint-Etienne / FC Nantes / FC Toulouse

      Die Starttermine sind noch offen


      -----------------


      In der Europa-League laufen auf:

      Die Jugend von
      LOSC Lille / SCO Angers / SM Caen

      Die Starttermine sind noch offen




      *****************************



      Der Wettkampf um die nationale Meisterschaft




      wird in der anstehenden Saison auch bei den Jugendmannschaften von Beginn an auf >Biegen und Brechen< geführt, davon geht die Redaktion aus. Ein Gutes bis ein herausragendes Ergebnis dürfte in dieser Saison im Fokus zunächst aller Vereine und insbesondere der Profi-Abteilungen liegen. Für einen Wechsel in der Thronfolge sind nur einige Clubs in der Lage, Lyon, Paris, Monaco und Toulouse scheinen dafür die besten Voraussetzungen zu haben.
      Vielleicht aber gelingt auch einem anderen Verein der Coup und kann den letztjährigen Überraschungsmeister Girondins Bordeaux ablösen.


      Die Auftritte auf der internationalen Bühne erfolgreich zu bestreiten, sind für das Renommee der beteiligten Clubs und für Frankreichs UEFA-Koeffizienten gut. Für die meisten der Vereine liegen diese Wettbewerbe jedoch vorerst im utopischen Bereich und soweit international vertreten, sind mögliche Erfolge ein mühseliges Geschäft. Für letztere hat also der erfolgreiche Wettkampf im nationalen Vergleich oberste Priorität.

      Für die Profis startet die Liga am 04. März 2019 um 18.00 Uhr (Profis), die Jugend startet am selben Tag um 17.00 Uhr



      Die Auftaktbegegnungen der Profis:


      Olympique Marseille vs FC Toulouse
      Tipp 1:3


      Paris Saint-Germain vs HSC Montpellier
      Tipp 2:0

      AS Saint-Etienne vs OGC Nizza
      Tipp 1:0
      FC Stade Rennes vs FC Nantes
      Tipp 2:1

      FC Girondins Bordeaux vs AS Monaco
      Tipp 2:4


      LOSC Lille vs FCO Dijon
      Tipp 2:2

      SM Caen vs Olympique Lyon
      Tipp 1:4

      EA Guingamp vs SCO Angers
      Tipp 2:1




      *****************************



      Die Trophäe des >Coupe de France<



      zu gewinnen, bleibt das insgeheime Ziel aller Clubs! Welche Überraschung ist in der neuen Pokalrunde zu erwarten?
      Gelingt einem der allenthalben unterschätzten Vereine die Sensation oder machen die >Großen< diesen Wettbewerb unter sich aus?
      Gelingt Olympique Lyon die Verteidigung des Pokalgewinns? Lassen wir uns überraschen!

      Pokalauftakt ist am 19. März 2019, Anstoß 18.00 Uhr


      Die Auslosung für die Achtelfinalspiele:


      FC Girondins Bordeaux vs LOSC Lille

      FC Nantes vs SCO Angers


      AS Monaco vs FCO Dijon

      AS Saint-Etienne vs Olympique Marseille

      OGC Nizza vs HSC Montpellier

      FC Stade Rennes vs Olympique Lyon

      EA Guingamp vs Paris Saint-Germain

      SM Caen vs FC Toulouse


      News gibt es dann zeitnah


      *****************************



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tikamthi“ ()

      ***** TELEGRAMM *****

      Die Starttermine und Gruppengegner in der Champions- und Europa-League stehen nun für die Profis und die Nachwuchsmannschaften fest


      Profis


      Champions-League
      Der Auftakt in der Königsklasse beginnt für Nantes und Bordeaux am 07. März 2019, Lyon und Paris starten am 2. Spieltag, dem 09. März 2019



      Europa-League
      Für die Profis aus Toulouse, Etienne und Monaco beginnt der Wettbewerb am 07. März 2019



      **********


      Jugend

      Champions-League

      Lyon, Etienne, Nantes und Toulouse beginnen am 2. Spieltag, dem 09. März 2019



      Gruppe A: Olympique Lyon
      Gegner: Cagliari Calcio | FC Valencia | RB Leipzig | Tottenham Hotspur

      Gruppe B:
      AS Saint-Etienne
      Gegner: FC Barcelona | Manchester City | Sampdoria Genua | SC Freiburg

      Gruppe C:
      FC Nantes
      Gegner: 1. FC Köln | Espanyol Barcelona | FC Arsenal | SSC Neapel

      Gruppe D:
      FC Toulouse
      Gegner: Borussia Dortmund | Manchester United | Real Madrid | US Palermo

      --------------------



      Europa-League

      Lille, Angers, Caen und Montpellier starten ebenfalls am 2. Spieltag, dem 09. März 2019



      Gruppe A: LOSC Lille
      Gegner: AFC Bournemouth | FC Genua 1893 | Hannover 96 | SD Eibar

      Gruppe B:
      SCO Angers
      Gegner: Atletico Madrid | FC Chelsea | FC Turin | VfB Stuttgart

      Gruppe C:
      SM Caen
      Gegner: AS Rom | FC Schalke 04 | FC Sevilla | Leicester City

      Gruppe D:
      HSC Montpellier
      Gegner: Bayer 04 Leverkusen | Crystal Palace | FC Granada | US Sassuolo


      **********



      Dijon mit einem starken Auswärtserfolg (1:4 in Lille) zum Saisonstart. Mal schauen wie es weiter läuft. :)
      SC Freiburg
      Saison 5 - 9.Platz ~ Saison 6 - 9.Platz ~ Saison 7 - 8.Platz ~ Saison 8 - 9.Platz ~ Saison 9 - 8.Platz ~ Saison 10 - 7.Platz
      --------------------------------
      Interim
      Saison 6 - AFC Bournemouth Platz 6 ~ Saison 7 - Olympique Marseille Platz 8 ~ Saison 8 - SD Eibar Platz 9
      Saison 9 ~ SD Eibar Platz 8 ~ Saison 10 - FCO Dijon Platz 5
      bordeaux und nantes machen dort weiter, wo die beiden die letzte saison beendeten

      lyon unterliegt doch überraschend dem neumanager macmarco (sm caen)

      toulouse setzt sich im auftaktspiel durch

      ist der auftritt von paris ein ausreißer oder müssen sich die ligakonkurrenten an solche vorstellungen gewöhnen?


      Eieiei, seit wann bist du Trainer dort? Edit: Ich habe dich ja selbst eingestellt. :D Shit, Aufstellung war von heute früh "angepasst" an ein vereinsloses Caen. Mit 16:7 Torschüssen offenbart sich ein sehr gut eingestelltes Team und verdient sich klar den Dreier!


      ThoR schrieb:

      Eieiei, seit wann bist du Trainer dort? Edit: Ich habe dich ja selbst eingestellt. :D Shit, Aufstellung war von heute früh "angepasst" an ein vereinsloses Caen. Mit 16:7 Torschüssen offenbart sich ein sehr gut eingestelltes Team und verdient sich klar den Dreier!


      Gut das du mich "eingstellt" hast, sonst hätte ich jetzt ein schlechtes Gewissen. Aber so, bin ich jetzt sehr happy :D

      MacMarco schrieb:

      ThoR schrieb:

      Eieiei, seit wann bist du Trainer dort? Edit: Ich habe dich ja selbst eingestellt. :D Shit, Aufstellung war von heute früh "angepasst" an ein vereinsloses Caen. Mit 16:7 Torschüssen offenbart sich ein sehr gut eingestelltes Team und verdient sich klar den Dreier!


      Gut das du mich "eingstellt" hast, sonst hätte ich jetzt ein schlechtes Gewissen. Aber so, bin ich jetzt sehr happy :D


      Bin auch sehr stolz auf dich. :D Jeder muss sich zusammenschließen sodass Tobi nicht Meister wird :P


      Toller Auftakt...gleichstark und dann verlierst 1:4 gegen einen Manager, der nicht aktiv ist :D

      Saison 6: Real Sociedad San Sebastian 3. Platz / 62 Punkte / 85:17 Tore
      Saison 7: Tottenham Hotspur 3. Platz / 63 Punkte / 59:30 Tore
      Saison 8: Tottenham Hotspur 5. Platz / 59 Punkte / 63:26 Tore
      Saison 9: AS Monaco 5. Platz / 55 Punkte / 49:52 Tore

      Nachlese Spieltag 1

      Paris fegt Montpellier aus dem Stadion (7:0) | Dijon brüskiert Lille im eigenen Haus (1:4) | Bordeaux deklassiert Monaco (4:1) | Nantes setzt sich in Rennes durch (0:3) | Marseille ohne Erfolg gegen den Gast aus Toulouse (2:4) | Etienne sichert sich >Dreier< gegen Nizza (3:0) | Caen mit Auftaktsieg, Lyon unterliegt überraschend (2:1) | Remis zwischen Guingammp und Angers (1:1)
      Die >
      Spieler des Tages< kommen aus Paris: Marco Asensio (AS, 3 Tore, 1 Vorlage) und Paulo Dybala (MS, 3 Tore) | >Mannschaft des Tages< wird zum Saisonauftakt der SM Caen mit dem neuen Interims-Manager: MacMarco2 lässt sein Team aus einer sicheren Defensive heraus agieren, das zudem noch in der regulären Schlußminute den Siegtreffer erzielen kann



      Ausblick Spieltag 2

      Top-Spiel

      vs
      FC Toulouse : FC Girondins Bordeaux

      Beide Clubs haben ihre Auftaktspiele souverän für sich entschieden, beide Manager schickten ihre Auswahl jeweils mit der richtigen Taktik in die Begegnung. Beide Manager wollen an den ersten Erfolg anknüpfen und erneut die volle Punktzahl für sich verbuchen. Die Vereine sind qualitativ bestens besetzt, die Partie kann gleichwohl durch eine feine Einzelleistung von einem der Akteure entschieden werden. Welche Taktik wählen die Club-Chefs?
      Tipp 2:2


      Hinweis aus der Redaktion:
      In die Auswahl >Top-Spiel< kommen die beiden für den jeweiligen Spieltag höchstplatzierten Vereine, das gilt für alle Liga-Spiele.




      Die restlichen Begegnungen


      AS Saint-Etienne : SM Caen
      Tipp 2:1

      FC Nantes : EA Guingamp
      Tipp 2:0

      SCO Angers : Olympique Lyon
      Tipp 1:4

      AS Monaco : LOSC Lille
      Tipp 2:0

      FCO Dijon : FC Stade Rennes
      Tipp 1:1

      OGC Nizza : Paris Saint-Germain
      Tipp 0:4

      HSC Montpellier : Olympique Marseille
      Tipp 2:3






      Dijon sichert sich gegen Rennes, welches leider nicht aufgestellt wurde, im ersten Heimspiel der Saison 3 Punkte und klettert vorerst auf Rang 2 in der Tabelle. Eine schöne Momentaufnahme für das kleine Dijon.
      SC Freiburg
      Saison 5 - 9.Platz ~ Saison 6 - 9.Platz ~ Saison 7 - 8.Platz ~ Saison 8 - 9.Platz ~ Saison 9 - 8.Platz ~ Saison 10 - 7.Platz
      --------------------------------
      Interim
      Saison 6 - AFC Bournemouth Platz 6 ~ Saison 7 - Olympique Marseille Platz 8 ~ Saison 8 - SD Eibar Platz 9
      Saison 9 ~ SD Eibar Platz 8 ~ Saison 10 - FCO Dijon Platz 5