King R'n'B - vom Haftbefehl zum Topmanager

      King R'n'B - vom Haftbefehl zum Topmanager

      Mahlzeit liebe MA Gemeinde,

      in der vergangen Woche hatte ich die Möglichkeit, mit "King" R'n'B auseinanderzusetzen.
      Hätte ich erwartet, bei einem Top Manager eine Einladung in ein schickes Restaurant zu bekommen, so wurde ich gehörig enttäuscht.

      Statt mit Anzug und Schlips trat er mir an einer Bushaltestelle mit Sneakern und Hoody entgegen.
      Der mir entgegenschlagende Duft war laut seiner Aussage sein neues Parfum "Cannabis for man" .... aber Mois, mal als Tip: Ich komm aus Berlin, da riechts selbst wenn es schneebedeckt ist, immer nach Frischen Gras ;)

      Zeitzi
      "Hallo King ... oder RnB ... oder ... ja wie soll man Sie eigentlich nennen? Ist ja ein Name wie diese Möchtegernrapper, die unter ner Maske versteckend von Kokain rappen.
      Die Saison lief nicht ganz nach Maß oder? einen Pokalsieg gab es ja, aber im FA Cup war bereits im Viertelfinale Schluss, und Ligatechnis landete man weiter hinter Underdogs wie Swansea oder den Spurs .. Sind sie da zufrieden? Oder will man nach der Saison lieber zum "Gangsta-Rappa" werden und die Karriere bei ManU an den Nagel hängen?"




      R'n'bieber
      "Hallo Herr Zeitzi, mein Gesicht ist zu schön, um es unter einer Maske zu verstecken. Prinzipiell reicht es, wenn Sie mich als "King" ansprechen, das passt am Besten zu meinem Status. Um auf ihre Frage zu kommen: Der Sieg des MA-Cups und damit der erste internationale Erfolg für United seit fast 10 Jahren hat für die eher bescheidene nationale Leistung entschädigt. Speziell wenn man sich vor Augen führt, dass alle Teams Europas um diesen Titel gekämpft haben und er schlussendlich in den richtigen Teil Manchesters ging. Mit der nationalen Leistung bin ich dagegen nicht zufrieden, aber das sollte klar sein. Die Hinrunde war eigentlich nahezu perfekt. Da hatte man immer Kontakt zur Tabellenspitze, lediglich das überraschende Aus im FA-Cup war da ein kleiner Schönheitsfleck. In der Rückrunde gab es dann einen mir nicht erklärlichen Einbruch. Dieser hängt sicherlich etwas mit der langen Doppelbelastung durch den MA-Cup zusammen, aber ist natürlich auch keine Entschuldigung dafür. Über die Sommerpause werde ich da jetzt die richtigen Schlüsse ziehen und dafür sorgen, dass die nächste Saison national erfolgreicher wird. Schließlich wollen wir Engländer doch alle nicht, dass uns Teams wie Arsenal in der CL repräsentieren und den schlechten Ruf englischer Teams in großen Pokalwettbewerben weiter nach unten ziehen. Und bezüglich ihrer letzten Frage: Eine Beschäftigung als sogenannter "Gangsta-Rappa" unterfordert dann doch meine einzigartigen Kompetenzen."



      Mir gefiel die Arroganz, mit der er mir gegenüber trat. Wir Bildreporter haben auf Grund unserer qualitativ hochwertigen und immer Detailgetreuen Berichtserstattung ja auch immer eine dezente Arroganz vorzuweisen. Aber wir dürfen das ja auch.


      Zeitzi
      "Es gab / gibt ziemlich viele "Gangsta-Rapper" unter Fußballern. Schauen Sie sich mal den Großkreutz an, der lebt uns das allen vor .. naja nur das er danach rumheult, das war ein bisschen "unmännlich"
      .Wie bewerten sie das Abschneiden der anderen Spitzen der Ligen? Frankreich war sicherlich eine heftige Überraschung, und auch in Spanien lief es "anders" als erwartet, die guten Spielten Mediocre und die Mittelklasse teams haben der Spitze das Leben zur Hölle gemacht."


      R'n'Bieber
      "Großkreutz lebt eher den Lifestyle, der in gewissen bildungsschwachen Regionen in Nordrhein-Westfalen an der Tagesordnung steht. Und so was lässt sich dann selbst im schönen Schwabenländle schwer abstellen."

      "Man hat vor allem gesehen, dass nur die wenigsten Favoriten in der Lage waren, ihrem Ruf gerecht zu werden und die Erwartungen zu erfüllen. Eigentlich stand nur in der Bundesliga mit dem FC Bayern der große Favorit am Ende ganz oben. In Spanien hat es mal wieder Atletico mit großartiger Arbeit, die dort verrichtet wird, geschafft, Real und Barca zu ärgern. Selbst in Italien musste der große Favorit Juve sich mit der Vizemeisterschaft begnügen und die allergrößte Überraschung war natürlich die Meisterschaft des FC Toulouse. Aber gerade solche Ergebnisse machen dem neutralen Beobachter natürlich so viel Spaß."



      Unsere Zeit neigte Sich dem Ende, und ich genoss grade schmatzend diese herrlichen Schokibrownies, als ich zur letzen Frage kam


      Zeitzi
      "Vielen Dank soweit für Ihre Stellungnahmen. Eine letzte Frage zum Abschluss: die Prognose für die nächste Saison? Wer wird das Rennen machen? Wo sehen sie die RedDevils nächste Saison? in der EL sind Sie ja bereits einer der Tip-Favoriten"


      R'n'Bieber
      "In der Premier League sind Prognosen im Vorfeld immer schwer abzugeben. Es dürfte wieder eine sehr spannende Saison werden, gerade auch durch den neuen Trainer bei den Citizens sowie mögliche Überraschungen. Wir werden versuchen, die gute Leistung der letzten Hinrunde auch mal über eine ganze Saison abzuliefern und weitere Titel zu sammeln."



      Ich verabschiedete mich höflich, und aus irgendeinem Grund war ich so fröhlich wie lange nicht mehr nach diesem Interview.
      Nur noch kurz einen Haps vom letzten Brownie und dann ... awww, ein vogel!
      1.FC Köln


      Anzahl der Titel: 4
      Erfolge: Saison 2: Liga Platz 4 / FA Cup Sieger
      Saison 3: - Liga Platz 2 / Pokal Halbfinale / EL Vize / Jugi CL Vize / Jugi Meister Liga